Symposion „Der Autor ist tot, es lebe der Autor“

by

Urheberrecht im digitalen Zeitalter

8. Juni 2013, 10.00 – 14.00 Uhr
Kunstquartier, Museumsplatz 1, 58095 Hagen

Am 8. Juni 2013 treffen sich Autorinnen und Autoren im Kunstquartier unter dem provokanten Motto „Der Autor ist tot, es lebe der Autor!“. Thema des Symposions ist das Urheberrecht im Internetzeitalter, das seit dem vergangenen Jahr heiß diskutiert wird.

Eine Frage, die Kulturschaffende umtreibt, ist noch unbeantwortet: Wie sollen Künstler in einer Zeit entlohnt werden, in der es einfacher als je zuvor geworden ist, ihre Werke zu kopieren, zu verbreiten, zu bearbeiten, zu remixen? Und wie kann man das Urheberrecht in die digitale Gegenwart überführen?

Was Heinrich Böll bereits vor gut 40 Jahren formulierte, klingt in Zeiten digitaler, meist kostenfreier Verbreitung von literarischen Produkten aktueller denn je: “Was der Schriftsteller wirklich braucht, um sein riskantes Unternehmen durchzuführen, ist Geld zum Leben“.

Die kontroversen Standpunkte der derzeitigen Diskussion werden vertreten von Volker W. Degener (Schriftsteller und Vorstandsmitglied Verband deutscher Schriftsteller (VS) in NRW) und von Julia Schramm (Politikwissenschaftlerin, Publizistin und Mitglied der Piraten).

Die aktuelle Diskussion mit ihren kontroversen Standpunkten zur Missachtung des Urheberrechtes im Netz weiterzuführen und sie impulsgebend voranzubringen, wird Ziel der Tagung sein. Das Symposion wird sachkundig moderiert von Michael Serrer, Leiter des Literaturbüros NRW.

Zu dem Symposion sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Symposion wird gefördert aus Mitteln der Kunststiftung NRW und des Netzwerkes literaturland westfalen. Weitere Informationen und Anmeldungen unter: 02331/207-4870 und 207-3509.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: