Opel – ein Konzern in der Region

by

Zur aktuellen Lage und möglichen Perspektiven

Dienstag, 22. Januar 2013, 19.00 Uhr
Kegelcasino, Märkischer Ring 50, 58097 Hagen
Referent: Rainer Einenkel, Betriebsratsvorsitzender Opel-Werke Bochum

Das Opel Werk in Bochum ist in 2012 50 Jahre alt geworden. Einen Teil dieser Geschichte hat der Betriebsratsvorsitzende Rainer Einenkel in seiner 40-jährigen Betriebszugehörigkeit miterlebt. Opel-Modelle wie der Ascona, Manta, Opel GT, Astra und Zafira erzählen von der Erfolgsgeschichte des Automobilbaus im Ruhrgebiet. Die Automodelle veränderten sich im Laufe der Zeit ebenso wie die Produktionsweisen und die Strategien des Managements. Die menschliche Ressource Arbeitskraft, die bei jeder Rationalisierung immer zur Disposition stand, war diesen Veränderungsprozessen aber unter anderem dank eines engagierten Betriebsrates und aktiver Beschäftigten nie hilflos ausgesetzt.

Nun soll das Ende von Opel Bochum drohen, die Konzernleitung im fernen Amerika hat den Produktionsschluss für Ende 2016 beschlossen. Die Beschäftigten wollen diesen Beschluss nicht einfach hinnehmen, doch wie können Zukunftsstrategien aussehen, die nicht nur für viele Familien in Bochum, sondern auch in der gesamten Region wichtige Perspektiven bietet.

Rainer Einenkel wird nach einem kurzen Rückblick über die aktuellen Entwicklungen berichten. Bei dem Blick in die Zukunft werden neben den angedachten Strategien und Möglichkeiten für das Opel-Werk Bochum auch die Zukunft der Automobilproduktion generell diskutiert werden müssen.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Gegen den Strom“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: