2,1 Millionen für Wehringhausen

by

Bei dem Gespräch zur Genehmigung des Haushaltssanierungsplanes der Stadt Hagen übergab Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann am Freitag zugleich auch einen Förderbescheid über 2,1 Millionen Euro an Oberbürgermeister Jörg Dehm.

Die Mittel aus dem Stadterneuerungsprogramm sollen die Stadt Hagen unterstützen, um den Stadtteil Wehringhausen als attraktiven innerstädtischen Wohn – und Arbeitsstandort zu stabilisieren. Dazu werden Maßnahmen gehören wie der Rückbau von Gebäuden, deren Sanierung oder auch die bauliche und funktionale Stärkung des Stadteilzentrums.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: