Kein Winterdienst an 15 Schulen in Hagen – Schüler und Lehrer stürzen im Schnee

by

Der Winter ist da, und er sorgt wieder einmal für Aufregung in der Stadt. Denn an 15 Schulen wurde an den vergangenen Tagen der Schnee nicht beiseite geräumt, weil die beauftragte Firma ihrer Aufgabe nicht nachkam. Schüler und Lehrer stürzten auf dem Weg zur Schule.

Der heftige Schneefall hat zu chaotischen Verhältnissen an zahlreichen Hagener Schulen geführt. Grund: Zugänge, Treppen und Bürgersteige waren gar nicht oder unzureichend geräumt, Kinder, Lehrer und Eltern stürzten auf dem Weg zur Schule . An der Realschule Boelerheide fiel eine Lehrerin so unglücklich hin, dass sie dienstunfähig geschrieben wurde. (…)

Die Grundschule Boloh ist eine von 35 Hagener Schulen, Turnhallen und Kindergärten, an denen der Winterdienst nicht mehr vom Hausmeister, sondern von einer Firma aus dem 80 Kilometer entfernten Rheda-Wiedenbrück erledigt wird. (…)

Dass ein Fremdunternehmen den Räumdienst erledigt, liegt daran, dass im Zuge der Personalreduzierung 17 Hausmeisterstellen abgebaut wurden. An allen Schulen, an denen noch Hausmeister sind, die diese Arbeit erledigen, war der Schnee denn auch vorbildlich beiseite geschoben. (…)

Quelle: DerWesten

Anmerkung: Der Kommentator degree37celsius (#4 bei DerWesten) bringt es auf den Punkt: „(Es geht) darum, dass aus Haushaltskürzungsgründen Hausmeisterstellen längst ersatzlos gestrichen wurden und inzwischen manche der verbliebenen Hausmeister gleich für mehrere Schulen zuständig sind.
All jene, die hier in den Kommentarbereichen gerne rumtönen, es müsste bei der Stadt ja noch viel mehr gekürzt werden, haben mit der unzulänglichen Schneeräumung durch Outsorcing an Billigstanbieter nur ein Beispiel dafür, welche fatalen Auswirkungen die bisherigen Kürzungen und die „Privatisierungen“ bereits haben.
Und zu diesem Bild gehört auch, dass sich in dieser Nothaushaltskommune die Verwaltungsspitze und Geschäftsführer – immer schön im Proporz der beiden Beutegruppen CDU und SPD – weiterhin hemmungslos mit Zusatzverdiensten, Dienstwagen und exclusiven Vertragsgestaltungen (üppige Pensionsregelungen, Gehaltsfortzahlungsanspruch bei Kündigung usw.) selbst bedienen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: