Ein Drittel der Kredite bereits zurückgezahlt

by

Fley. Beständigkeit und hohe Qualität – und das seit mehr als einhundert Jahren. Diese international bekannten Vorzüge des ehemaligen Hohenlimburger Traditionsunternehmens stimmen die Männer auf der Kommandobrücke der Friedr. Gustav Theis Kaltwalzwerke GmbH zuversichtlich, in den kommenden Monaten und Jahren auch in tosender See das zwischenzeitlich angeschlagene Schiff auf Kurs zu halten und in ruhigeres Fahrwasser und somit in den schützenden Hafen zu bringen. (…)

Ein Grund dafür sind auch eine veränderte Unternehmenskultur und veränderte Unternehmensstrukturen. Denn die Zeiten, als das Unternehmen von der Prinzessin zu Hohenzollern, ehemalig Dr. Viola Hallman, patriarchisch geführt wurde, sind vorbei. Jetzt werden Transparenz und Mitverantwortung als Zielsetzung an die Mitarbeiter ausgegeben, die sich u.a. auch dadurch ausdrücken, dass die Zahl der Verbesserungsvorschläge von ehemals 50 pro Jahr auf zuletzt 450 hochgeschnellt ist. „Wir sind eine Familie geworden“, sagt der Betriebsratsvorsitzende Manfred Weber, der in Jahren der Krise auch die gute Zusammenarbeit mit der IG-Metall und insbesondere mit Hubert Rosenthal lobt.

Quelle: DerWesten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: