DGB Hagen lädt ein zu „Lieder am Lagerfeuer“

by

„Beim gewerkschaftlichen Kampf um Verbesserungen der Arbeits- und Lebensbedingungen soll Spaß und gemeinsames Erleben einen höheren Stellenwert erhalten!“, so DGB-Vorsitzender Jochen Marquardt, „In früheren Jahren standen oftmals auch Kultur und Geselligkeit auf den Aktivitätsfahrplänen der Gewerkschaften.“

Daran will der Hagener DGB wieder anknüpfen und konnte dazu die Herdecker Sängerin Ina Wohlgemuth und den Kabarettisten Volker Spitz sowie den Gitarristen Ziggi Horn gewinnen.

Unter dem Motto „Bühne frei“ startet man am 21. September in der Veranstaltungsreihe „Lieder am Lagerfeuer“. Dabei bleibt das Lagerfeuer im Tuba-Keller der Spinne (Hohenzollernstr.) allerdings erst einmal künstlich. Nichts desto Trotz wollen die Künstler gemeinsames Singen organisieren. Texte von den Beatles bis zu Hannes Wader stehen auf dem Programm. Eingeladen sind alle, die Lust auf gemeinsames Singen und Spaß haben. Ab 20.00 Uhr soll es losgehen.

Gesungen wird immer freitags und zwar am 21. September, sowie an den letzten Freitagen im Monat, den 27. Oktober und den 30. November. Danach soll gemeinsam Bilanz gezogen werden, ob und wie es weitergehen wird.

Eine Antwort to “DGB Hagen lädt ein zu „Lieder am Lagerfeuer“”

  1. Vito L'Orso Says:

    Lieder beim künstlichen (!) Lagerfeuer? Das ist doch wie ein erotisches Abenteuer mit einer aufblasbaren Puppe! Liebe Leute, schnappt euch doch besser Klampfe und Liederbücher und geht hinaus zu Mutter Grün!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: