Kurden demonstrierten in Hagen

by

Auf etwa 130 Teilnehmer schätzte die Hagener Polizei am Mittwochabend die Zahl der kurdischen Demonstranten bei ihrem Marsch durch die Hagener Innenstadt. Die Demo stand unter dem Motto: „Protest gegen Öcalans Isolationshaft und gegen die Vorkommnisse in Syrien“

Die Teilnehmer zogen ab 19.15 Uhr von der Bahnhofstraße durch die Hagener Innenstadt. Gegen 19.40 Uhr erreichten die Demonstranten den Friedrich-Ebert-Platz. Hier fand eine kurze Zwischenkundgebung statt. Anschließend setzte der Zug seinen Weg über die Körnerstraße fort und erreichte schließlich gegen 20.00 Uhr das Ziel am Kurdischen Kulturzentrum in der Körnerstr. 94. Es gab nach Angaben der Polizei keine Zwischenfälle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: