DGB Jugend: „Dr. Azubi“ bietet Unterstützung zum Ausbildungsstart

by

In Nordrhein-Westfalen hat die Ausbildungs-Saison begonnen. Für viele Jugendliche bedeutet das einen neuen Lebensabschnitt mit ganz neuen Herausforderungen. Um den Einstieg in die Ausbildung zu erleichtern, bietet die DGB-Jugend den Service „Dr. Azubi“ an.

Unter www.dr-azubi.de finden Auszubildende alles, was sie über ihre Rechte und Pflichten in der Ausbildung wissen müssen, wie z.B.: Muss ich nach der Berufsschule noch in den Betrieb? Müssen Azubis Überstunden machen? Wann kann ich meinen Urlaub nehmen? Wie verhalte ich mich bei Mobbing am Arbeitsplatz?

Eine besonders effektive Unterstützung bietet die Online-Beratung. Ratsuchende können anonym und unbürokratisch individuelle Fragen an Dr. Azubi richten und bekommen innerhalb von 24 Stunden eine kompetente Antwort.

„Wir machen immer wieder die Erfahrung, dass junge Menschen nicht genau wissen, welche Rechte sie in der Ausbildung haben und wie sie diese durchsetzen können“, erklärt Tim Ackermann, Jugendbildungsreferent des DGB. „Daher haben wir Dr. Azubi ins Leben gerufen.“Der Service finde bei den Auszubildenden einen hohen Anklang, so Ackermann weiter: „Das Feedback der Jugendlichen ist durchweg positiv. Allein die Online-Beratung wurde im vergangenen Jahr von über 5.000 jungen Frauen und Männern genutzt.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: