DGB Hagen: 42 neue Ausbildungsplätze für Agenturbezirk Hagen

by

Der Hagener DGB freut sich über die Initiative des NRW-Arbeitsministeriums im Arbeitsagenturbezirk Hagen zusätzlich 42 Ausbildungsplätze zu schaffen. Damit folgt das Ministerium einem Vorschlag der nordrhein-westfälischen Gewerkschaften. Insgesamt werden 700 Ausbildungsplätze neu geschaffen und bieten so vielen jungen Menschen eine Perspektive.

Für den Hagener DGB-Vorsitzenden Jochen Marquardt eine gute Sache: „Wir freuen uns über die gute Nachricht und werden genau hinschauen, ob und wie die Initiative greift. Für die Gewerkschaften ist von großer Bedeutung den Jugendlichen eine berufliche Zukunft zu verschaffen und sie aus Warteschleifen und Perspektivlosigkeit zu holen.“

Auch wenn damit die Problemstellung längst nicht behoben ist, geht die Landesinitiative in die richtige Richtung. Für den DGB wird es in den nächsten Jahren immer dringlicher allen Jugendlichen eine Ausbildungsgarantie zu geben und dazu Wirtschaft und Politik in Verantwortung zu nehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: