Qualifizierung von Arbeitnehmern

by

Bezirksregierung bewilligt Fördergelder für Hagener Qualifizierungsprojekt

Einen Förderbescheid in Höhe von 236.110 Euro übergab jetzt Martin Roderfeld von der Bezirksregierung Arnsberg an Jan-Paul Giertz und Ute Dreher von der „Karrierewerkstatt Deutsche Edelstahlwerke GmbH“ für das Projekt „KarrierePFAD – Fachkräftesicherung in der Region“.

Die Förderung des Projektes wurde im Rahmen der Landesinitiative zur Fachkräftesicherung Nordrhein-Westfalen beantragt und vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales (MAIS) als innovatives Modellvorhaben zur Bewilligung ausgewählt. Die Finanzierung erfolgt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF).

Am Durchführungsort des Trägers in Hagen sollen mindestens 30 an- und ungelernte Beschäftigte aus kleinen und mittelständischen Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes und Beschäftigte aus Zeitarbeitsunternehmen – schwerpunktmäßig aus der Märkischen Region – zu Fachkräften als Maschinen- und Anlagenführer/innen qualifiziert werden. Durch eine weitergehende Qualifizierung soll einer bestimmten Anzahl von Beschäftigten aus dieser Gruppe darüber hinaus die Möglichkeit eröffnet werden, den Abschluss in einem darauf aufbauenden Beruf zu erwerben.

Hierfür wird ein modularisiertes Schulungskonzept genutzt, in dem betriebsnah die individuellen Merkmale, Kompetenzen und Qualifikationen verfügbarer Arbeitskräfte analysiert, dokumentiert, weiterentwickelt und ergänzt werden.

Die Agentur für Arbeit in Hagen beteiligt sich an dem Projekt u. a. durch die Übernahme der Ausgaben für die Qualifizierung der ausgesuchten Beschäftigten. Das Projekt hat ein Volumen von insgesamt 483.521 Euro und wird in der Zeit von Juni 2012 bis Juni 2014 durchgeführt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: