Zusammenarbeit zwischen Schule und Hochschule

by

Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

Im Rahmen der ständigen Bemühungen um engere Kooperationen zwischen Schulen und Hochschulen zur Steigerung der Effizienz und Effektivität von Bildungsarbeit, unterzeichneten jetzt das Cuno-Berufskolleg I in Hagen und die Fachhochschule Südwestfalen eine Kooperationsvereinbarung.

Schulisch erbrachte Leistungen besonders qualifizierter Auszubildender der IT-Berufe werden nun auf Basis dieses Kooperationsvertrages bei der Aufnahme eines Studiums der Angewandten Informatik an der Fachhochschule Südwestfalen anerkannt. Da das bereits im Berufsschulunterricht erworbene Wissen somit im Rahmen des Studiums nicht erneut gelehrt und geprüft werden muss, kann auf diese Weise eine Verkürzung der Studienzeit erreicht werden.

Um inhaltliche  Überschneidungen zwischen Ausbildungs- und Studieninhalten zu vermeiden, haben Professoren der Fachhochschule Südwestfalen und Lehrer des Cuno-Berufskollegs I eine Schnittmenge der Lerninhalte ermittelt und aufgrund dessen Themenbereiche festgelegt, über die die Auszubildenden gesonderte Klausuren schreiben werden. Das Bestehen dieser Klausuren wird durch das Cuno-Berufskolleg I bescheinigt und bei Aufnahme eines entsprechenden Studiums an der Fachhochschule Südwestfalen anerkannt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: