Douglas will Thalia allein auf die Beine helfen

by

Der Handelskonzern Douglas will sich nicht von seiner Buchhandelskette Thalia trennen. „Ein Verkauf von Thalia wird … nicht angestrebt“, teilte die Douglas Holding am Donnerstag mit und schaffte damit vor der Hauptversammlung in der kommenden Woche Klarheit. Der Vorstand habe dem Aufsichtsrat bei einer Sitzung am Vortag vielmehr ein Konzept für die Neuausrichtung der Kette vorgelegt, die mit der Konkurrenz von Online-Händlern wie Amazon und rapide sinkenden Erträgen kämpft. Der Konzern wolle die Sanierung nun „in Eigenregie zum Erfolg bringen“. (…)

Bis zu 15 Filialen könnten von einer Schließung betroffen sein, sagte ein Douglas-Sprecher. (…)

Quelle: Handelsblatt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: