Versammlung und Infos zur Schleckerpleite

by

Da zum 1. April für die Drogeriemärkte von Schlecker, Schlecker XL und Ihr Platz die Insolvenz droht, ist schnelles Handeln gefordert. Die Betriebsräte laden deshalb die Beschäftigten aus Hagen, dem Ennepe-Ruhr-Kreis und dem Märkischen Kreis zu einer Betriebsversammlung am Donnerstag, den 15. März ein.

Die Agenturen für Arbeit Hagen und Iserlohn organisieren im Anschluss daran Informationsangebote für die Betroffenen. „Unsere Hilfe für die Beschäftigten in dieser besonderen Situation ist schnell und unbürokratisch“, so Thomas Helm, Chef der Arbeitsagentur Hagen. „In der Betriebsversammlung wollen wir möglichst viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserer Region erreichen, ihnen Mut machen und Perspektiven für ihre berufliche Zukunft aufzeigen.“

Damit alle Mitarbeiter teilnehmen können, gibt es am Donnerstag gleich zwei Termine: um 10 und um 14 Uhr im Kegel-Casino, Märkischer Ring 50 in Hagen. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn. Infos gibt die Betriebsratsvorsitzende Elvira Hermann unter Tel. 0171 / 3659596.

Nach den firmeninternen Informationen durch den regionalen Betriebsrat werden Fachkräfte der Agentur für Arbeit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die aktuellen Chancen im Einzelhandel informieren. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer Informationen und Unterlagen zum Insolvenz- und Arbeitslosengeld.

Helm: „Ich appelliere an die Unternehmen im Einzelhandel, uns ihre offenen Stellen zu melden, um so bewährte und berufserfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: