Hagens SPD-Chef wirft im Februar das Handtuch

by

Die Hagener SPD sucht mal wieder nach einer neuen Galionsfigur. Der amtierende Unterbezirksvorsitzende Dr. Jürgen Brand hat am Montagabend zum Abschluss einer turnusmäßigen Vorstandssitzung verkündet, bereits beim Unterbezirksparteitag am 14. Februar im Beisein von Innenminister Ralf Jäger aus beruflichen Gründen seinen vorzeitigen Rücktritt erklären zu wollen. (…)

Quelle: DerWesten

5 Antworten to “Hagens SPD-Chef wirft im Februar das Handtuch”

  1. Allan Quatermain Says:

    „aus beruflichen Gründen!“

    Ich Knick mich wech.

    Das hat wohl mehr mit den 2 Lagern der SPD in Hagen zu tun?

    Die haben auch zwei schöne Nebulöse Namen bekommen,

    die Würzburger und Zorbas Gruppe.

    Damit die letzten SPD-Genossen denen nicht auch noch von die Fahne gehen! Das gemeine Fuß- und Wahlvolk will doch weiter verarscht werden.

    Aber wenn ich es mir so überlege,

    die LINKEN in Hagen haben doch auch 2 Gruppen.

    Die einen Unlinken sitzen noch im Rathaus,

    die anderen haben das Handtuch geworfen und sind

    Politisch im sogenannten Untergrund.

    Nur wie soll ich jetzt die Politisch an Linker Arbeit Interessierten
    in Hagen nennen?

    Undergrounder wäre doch ein schöner Name!!!!!

  2. Tim Says:

    Ich finde es eine Unverschämtheit, dass immer noch behauptet wird, dass es nur zwei Flügel in der Hagen SPD gibt!

    Das Brandt geht, sehe ich nicht als Konsequenz der Flügelkämpfe. Seine Wahl auf dem letzten Parteitag habe ich jedoch nicht unbedingt begrüßt.

  3. Allan Quatermain Says:

    Jetzt und hier noch die Unterabteilungen der zwei Hauptgruppierungen zu benennen, wäre doch zu viel des Guten
    für die Hagener SPD.
    Was zählt sind nicht die Flügel in den einzelnen OVs, der Hagener SPD, sondern die Rote Grenze ihrer Mandatsträger in den BVs
    und Fraktion im Hagener Rathaus.

    Und was die letzte Wahl von Brandt angeht,
    etwas über 50 Prozent Zustimmung hat irgend wie ein Geschmäckle.

    Lachender Dritter dabei ist nicht der Hagener Bürger,
    sondern die Schwatten mit ihren OB Dehm.
    Der führt die Ratsmitglieder an der Nase vor,
    dass er den Sonnenkönig aus Haspe um längen schlägt.

    Wohin das führen kann, dieses Polittheater,
    erleben wir gerade im Saarland. Dort konnte die SPD es nicht mehr mit den Grünen, ob wohl die von ihrer Schuld angbl. nichts wussten. Die Schwatten wollten auch nicht.
    Die ganz Roten, dürfen als zerstrittener Haufen auch nicht mitspielen. Es heisst dann Neuwahl!

    Die Zwei Prozent Partei wird dort noch weiter absacken und
    die zerstrittenen Rotroten, werden noch mehr Federn dabei lassen.

    Bei diesen korrupten Haufen im Präsidialamt,
    Selbstbedienungsmenthalitäten im Bundestag,
    den einzelnen Landtagen oder Kommunen,
    werden noch weniger Bürger zur Wahl gehen.
    Und die wenigsten Bürger interessieren sich noch für Politik.

    Für die Parteien mag das ja noch super sein,
    für eine Demokratie nicht.

  4. Allan Quatermain Says:

    Richtigstellung Saarland:
    Gerade erst gewählt, schon heillos zerstritten!

    CDU – F.D.P.- GRÜNE. Das nennt man Jamaika!

    Zu sehen durften SPD – LINKE.

    Die CDU konnnte angbl. nicht mit den GRÜNEN.
    Obwohl die davon angbl. wiederum keine Ahnung hatte.

    Die SPD will auch nicht mit der CDU.

    Nach außen werden jetzt Terminschwierigkeiten lanciert.

    Da Regierung CDU – FDP – GRÜNE stellen,

    kommt es jetzt zu Neuwahlen im Saarland.

    Der Steuerzahler zahlt ja dieses Schmierentheater.

    Ich für meinen Teil hoffe, dass nach der Wahl,
    1 – 2 der jetzigen im Saarländischen Landtag vertretenden Parteien,
    draussen bleiben.

  5. Olivia Smith Notreagud Says:

    Er hat allseits Zustimmung erhhalten bis auf einige Nostalkiker, die etwas von Volkseigentum gefaselt haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: