Neues Seminarprogramm der DGB-Jugend

by

Für Toleranz und Demokratie und gegen Neonazis, Rassisten und menschenverachtende Einstellungen

Die DGB Jugend NRW setzt mit ihrem Seminarangebot 2012 ein deutliches Zeichen gegen Rechts. In ihrem jetzt erschienenen Programm bilden Workshops rund um das Thema Rassismus und Rechtspopulismus den Schwerpunkt.

„Wir wollen mit unseren Seminaren menschenverachtenden Ideologien entgegenwirken“, erklärt Tim Ackermann, Jugendbildungsreferent des DGB in der Region Ruhr-Mark. „Ziel ist es, junge Menschen aufzuklären, sie zu sensibilisieren und demokratische Haltungen zu stärken.“

Die Seminare, die im DGB-Jugendbildungszentrum Hattingen stattfinden, richten sich an alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen in NRW. Dabei wendet sich das Bildungsprogramm „Streber“ an Schülerinnen und Schüler von 14 bis 19 Jahren und das Programm „Jugendbildung“ an Studentinnen und Studenten.

Das vollständige Programm gibt es im Internet unter: Streber, das gedruckte Programm ist bei der DGB-Jugend Ruhr-Mark, Körnerstraße 43, 58095 Hagen erhältlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: