Stadt steckt zwei Millionen Euro in Abbruch-Haus

by

Die Stadt investiert zwei Millionen Euro in ein Gebäude, das abgerissen werden soll. 1,2 Millionen Euro sind bereits verbaut, weitere 800.000 Euro sollen im nächsten Jahr folgen.

Es ist das Schulzentrum an der Eugen-Richter-Straße in Wehringhausen, das – marode und ungastlich wie es ist – am Ende seiner Tage noch einmal kräftig aufgepäppelt wird. (…)

Die Stadtverwaltung sieht sich in einer Zwangslage. Denn das vom Landtag in Düsseldorf verabschiedete Brandschutzgesetz erfordere eine sofortige Umsetzung der Sicherheitsbestimmungen, so Stadtsprecher Thomas Bleicher: „Selbst wenn wir wollten, dürften wir die Brandsanierung nicht hinauszögern.“ (…)

Quelle: DerWesten

Eine Antwort to “Stadt steckt zwei Millionen Euro in Abbruch-Haus”

  1. Allan Quatermain Says:

    Ich kann mich noch erinnern, wie dieses Schulzentrum mit vielen Vorschusslorbeeren eingeweiht wurde.

    Auch das in diesen Gebäude unsichtbar für den Bürger ein „kleines Geheimnis“ untergebracht wurde.
    Auch für dieses Geheimnis wurden viele Steuergelder verplant und verbraten.

    Was ich aber nicht verstehe, das ein Eigner wie die Stadt Hagen ihr
    Eigentum so verkommen läßt!
    Es geht ja nur mal wieder um Kinder.
    Hier um Schüler.
    Diese Schulgebäude, genauso wie KITAS, haben in Hagen keine Zukunft.

    Viel anders sieht es aus,
    mit windigen Neubauten als Mussen,
    Proberäume in der Stadthalle für Musikusse,
    eine Spielstätte für eine Söldnertruppe,
    Plattmachen von Sport- und Bolzplätze,
    abreissen von frisch Renovierten Miethäuser mit Umwidmung als Hundewiese,
    oder um berüchtige Umgehungsstraßen.

    Kinder, Schüler und ihre (Groß-) Eltern haben in Hagen eben keine Lobby.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: