Schulden: Bronze für Hagen

by

Was Kritiker seit Jahr und Tag monieren, gibt’s jetzt auch schriftlich: Die im städtischen Eigenbetrieb „Demnitz, Dehm & Consorten“ ersonnenen Kürzungsprogramme erweisen sich als Luftnummern.

Obwohl zuungunsten der Hagener städtische Leistungen massiv abgebaut wurden, verminderte sich die Pro-Kopf-Verschuldung der Stadt nicht etwa, sondern stieg weiter an. Zum Jahresende 2010 lagen die Verbindlichkeiten um 8,5 % höher als zum Jahresende 2009. Im Landesschnitt waren es „nur“ 7,4 % mehr. Das ergibt sich aus Zahlen, die das Statistische Landesamt (IT.NRW) jetzt veröffentlicht hat.

Je Einwohner belief sich die Verschuldung in NRW rein rechnerisch auf 3.183 Euro, in Hagen dagegen auf weit mehr als das doppelte, nämlich auf 7.032 Euro. Damit zog Hagen sogar an Duisburg vorbei und belegt jetzt Rang 3 in der Liste der meistverschuldeten Kommunen in Nordrhein-Westfalen, die von Siegburg und Oberhausen angeführt wird.

Weitere Infos: Statistisches Landesamt

Eine Antwort to “Schulden: Bronze für Hagen”

  1. Allan Quatermain Says:

    Wie sagte meine Oma immer:

    „Wer rechnen kann, ist klar im Vorteil!“

    Das braucht man als Hobbypolitiker nicht zu können, denn es gibt ja die sogenannten Fachämter.
    Wenn die aber auch mit „Consorten“ durchsetzt sind, die nicht rechnen können, sieht es Mau aus.

    Werden dann eben mal wieder die Müllabfuhrgebühren, Trink- und Abwasser, Straßenreinigungsgebühren, etc. erhöht.
    Der blöde Hagener zahlt es doch gerne bei diesen Pfeiffen im Rathaus.

    Kann sich ja auch nicht weiter wehren bei diesen Zwangsabgaben.
    Ausser durch Umzug in eine andere Kommune.
    So veraltert langsam Hagen, der Rest stirbt langsam weg,
    oder verblödet in den Greisenheimen.

    2040 heisst es dann hier im Dorf,

    der letzte macht das Licht aus!!!

Schreibe eine Antwort zu Allan Quatermain Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: