Parkerleuchtung beim Muschelsalat

by

Live-Musiker kommunizieren mit Bäumen, die zum Leben erwachen. Überdimensionale Pilze sprießen aus dem Boden und leuchten seltsam. Hängematten für Musiker und Publikum dienen zum Erwachen und zur Erholung. Kurzum – eine poetische Symphonie auf leisen Sohlen klingt durch das Laub der Bäume, wenn die „Parksymphonie“ am kommenden Mittwoch, 17. August den Hagener Stadtgarten erleuchtet. Die Parksymphonie ist eine begehbare Lichtinstallation mit Live-Musik von Jörg Rost.

An diesem Abend kann der Stadtgarten sicher völlig neu erlebt und wahrgenommen werden. Eine sinnlich erfahrbare Parkinszenierung, die für Momente verzaubern wird und Romantik aufkommen lässt. An diesem Abend gibt es die Gelegenheit, Dinge in einem anderen Licht zu betrachten. Der Einlass in den Stadtgarten erfolgt an diesem Abend nur von oben über die Stadtgartenallee.

Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung der Bezirksvertretung Hagen-Mitte statt. Ein Geburtstagesgeschenk der mark E machte diese Veranstaltung möglich. Und auch bei dieser Veranstaltung eröffnet wieder eine Stunde vorher das Buffet mit internationalen Speisen und Getränken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: