Arbeitsmarkt: Drei von vier neuen Arbeitsplätzen ohne Befristung

by

In Hagen ist die Arbeitslosigkeit zum Ferienbeginn minimal angestiegen.

Insgesamt waren 9848 Hagener erwerbslos gemeldet, 23 mehr als im Vormonat, aber 1230 oder 11,1 Prozent weniger als vor genau einem Jahr. Die Hagener Agentur für Arbeit sieht darin aber keine Unterbrechung der positiven Entwicklung auf dem heimischen Arbeitsmarkt. Die konjunkturellen Rahmenbedingungen seien weiter intakt, was insbesondere durch eine stabile Kräftenachfrage und einen gestiegenen Anteil an unbefristeten Arbeitsplätzen zum Ausdruck komme. Die Arbeitslosenquote liegt bei 10 Prozent (Vorjahr 11,6). (…)

Nicht eingerechnet in die offizielle Arbeitslosenstatistik sind Menschen, die beispielsweise in beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen beschäftigt sind oder Arbeitsgelegenheiten, z.B. Ein-Euro-Jobs, wahrnehmen. In Hagen waren im Juli rund 1800 Menschen erfasst, die als „Personen, die nah am Arbeitslosenstatus“ stehen, geführt werden.

Quelle: DerWesten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: