Ernst Meister-Preis für Marion Poschmann

by

Marion Poschmann erhält den mit 13.000 Euro dotierten Ernst Meister-Preis für Lyrik der Stadt Hagen. Sie wird ausgezeichnet für ihren Band „Geistersehen“. Die Jury lobt die „sinnliche Präsenz ihrer Gedichte und die ausgewogene Balance von Aura und Verständlichkeit“. Marion Poschmann wurde 1969 in Essen geboren und lebt mittlerweile in Berlin. Sie ist Trägerin zahlreicher Literaturpreise, u.a. erhielt sie den Literaturpreis Ruhr 2005.

Der Thalia-Förderpreis und 2.250 Euro werden der Lyrikerin und Verlegerin Daniela Seel, Berlin, zuerkannt. Der ebenfalls mit 2.250 Euro dotierte Westfälische Förderpreis geht an den in Münster lebenden Autor Jan Skudlarek. Die Preisverleihung findet am 3. September im Kunstquartier Hagen statt.

Infos: http://www.ernst-meister-preis.hagen.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: