50 Jahre Amnesty International

by

Amnesty International wird 50 Jahre alt. Mit einer Festveranstaltung begeht die Hagener Amnesty-Gruppe heute den Jahrestag der internationalen Gründung von Amnesty International. Künstler u.a. aus Hagen, Köln, Bristol (England) und Dortmund gestalten eine Performance aus Lesung, Musik und Tanz zum Thema Menschenrechte.

Auf die Freiheit anzustoßen war vor 50 Jahren in vielen Ländern nicht selbstverständlich und ist es mancherorts bis heute nicht. Weil Peter Benenson das ändern wollte, schrieb der britische Rechtsanwalt 1961 an den „Observer“ und rief zu einer Kampagne für den Schutz von vergessenen Gefangenen auf. Zuvor hatte er in der Zeitung über zwei Studenten in Portugal gelesen, die zu sieben Jahren Haft verurteilt worden waren, weil sie in einem Café in Lissabon auf die Freiheit angestoßen hatten.

Die erste Hagener Gruppe wurde 1968 gegründet. Der erste Betreuungsfall war ein Gefangener des damaligen Obristen-Regimes in Griechenland. In den letzten Jahren haben sich die Hagener in einer ganzen Reihe von Ländern engagiert. Dazu gehören der Kampf gegen die Todesstrafe in Japan und den USA und der Einsatz gegen Gewalt gegen Straßenkinder in Brasilien. Einen anderen Schwerpunkt bildet die Arbeit gegen Kindersoldaten in Afrika.

Daneben hat sich die Hagener ai Gruppe 1190 für die Meinungsfreiheit und die Einhaltung der Menschenrechte in der Türkei und im Iran eingesetzt. Weiter leistet die Gruppe Informationsarbeit zur Lage der Menschenrechte in der Elfenbeinküste und in Israel.

Zum 50. Geburtstag kann Amnesty eine bewegende Geschichte mit vielen kleinen, großen und großartigen Erfolgen vorweisen. Mit Carola Stern, einer Mitbegründerin von Amnesty International in Deutschland kann man sagen:

„Wir können nicht zufrieden sein und sind dennoch stolz.“

Performance „Requiem für Verschwundene“
oder: Symbole aus dem Alptraum der Wirklichkeit
Sonntag, 29.05.2011 / 16 – 18 Uhr
Pelmke-Kulturzentrum Hagen-Wehringhausen,
Pelmkestr. 14, 58089 Hagen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: