Höchstspannungsleitung: Heute Info-Abend

by

Die Interessenlage ist gespalten. Gespaltener kann sie eigentlich nicht sein.

Während die Anwohner aus Elsey darauf setzen, dass die von der Amprion GmbH geplanten Höchstspannungsleitungen durch Hohenlimburg nicht nur ihren Ortsteil, sondern nördlich des Neubaugebietes Reher Heide verlaufen werden, denken die dort lebenden Hausbesitzer ähnlich. Nur eben anders herum. Auch sie wünschen nicht, dass die 380-kV-Leitungen ihr Wohngebiet tangieren. (…)

Um Informationsdefizite zu beseitigen und Aufklärung zu leisten, lädt die Stadt Hagen am heutigen Donnerstag, 19. Mai, alle interessierten Hohenlimburger Bürger zu einer Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema „Bau einer 110/380-kV-Höchstspannungsfreileitung auf Hagener Stadtgebiet“ ins Hohenlimburger Rathaus ein. (…)

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr im Ratssaal des Hohenlimburger Rathauses, Freiheitstraße 3. Die Firma Amprion wird im Rahmen der Veranstaltung ihre Planungen präsentieren und Fragen zur Thematik beantworten.

Quelle: DerWesten

Eine Antwort to “Höchstspannungsleitung: Heute Info-Abend”

  1. Allan Quatermain Says:

    Ein kleiner Tip,

    die Hochspannungsleitungen als Erdkabel verlegen.

    Hierbei braucht man auch nicht soviel platt machen, links und rechts der Trasse.

    Nur ein kleiner Nachteil hat das ganze.

    Da Erdkabel ca. 30 Prozent teurer in der Bauphase kommen, wie
    die Wäscheleinen in die Landschaften zu setzen,
    werden diese Erdkabel nicht gerne genommen.

    Die Divedente für die Stromkonzerne, oder Überlandleitungskonzerne, die, auch wenn diese als Töchter im In- bzw. Ausland sitzen,
    fällt dann geringer aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: