Achtung, heiß und fettig!

by

Hier kriegen alle ihr Fett weg: Vom 22. und 24. Mai werfen Experten und Wissenschaftler aus Europa, Kanada und den USA gemeinsam einen Blick in die Fritteuse – beim 6. Internationalen Symposium übers Frittieren in Hagen. Organisator ist die Europäische Gesellschaft für Fett-Wissenschaften und Technologie in Frankfurt.

Die Teilnehmer diskutieren u.a. Möglichkeiten der Fettreduktion in frittierten Lebensmitteln. Das Chemische Untersuchungsamt Hagen stellt ein neues Testsystem zur Analyse von Frittierfetten vor.

Eine Antwort to “Achtung, heiß und fettig!”

  1. Vito L'Orso Says:

    Diese ganz Fett-Hysterie, die seit einigen Jahren aus den USA über den großen Teich zu uns herüberschwappt, sollte man durchaus kritisch bewerten. In früheren Zeiten haben die Menschen fettreichere Kost zu sich genommen als heutzutage, trotzdem waren sie in der Regel gesünder und schlanker. Ein größeres Problem als der Fettgehalt sind m.E. Industriezucker, chemische Zusatzstoffe und vor allem mangelnde Bewegung. Darüber hinaus ist Fett nicht gleich Fett, das z.B. in frischem Fisch und Nüssen enthaltene Fett ist sogar sehr gesund.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: