Memorandum 2011: Für Arbeitszeitverkürzung als Mittel gegen Arbeitslosigkeit

by

Seit 1977 veröffentlicht die Arbeitsgruppe „Alternative Wirtschaftspolitik“ jährlich Stellungnahmen zu aktuellen wirtschafts-, finanz- und sozialpolitischen Fragen. Die Arbeitsgruppe, in der u.a. die bundesweit bekannten Professoren Heinz-Josef Bontrup und Rudolf Hickel, aber auch der örtliche DGB-Vorsitzende Jochen Marquardt und der Grünen-Sprecher Jürgen Klippert arbeiten, fordert einen Kurswechsel in der Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik und hält vor allem eine falsche Verteilungspolitik für die Basis wirtschaftspolitischer Probleme in Deutschland und Europa.

Das diesjährige Memorandum, das eine zweistellige Zahl von HagenerInnen unterschrieben haben, steht unter dem Titel „Strategien gegen Schuldenbremse – Exportwahn und Eurochaos“. Auf mehr als 250 Seiten werden in 8 Kapiteln in unterschiedlichen Schwerpunkte Analysen vorgenommen und daraus die notwendigen Schlussfolgerungen gezogen. Während der Bundesregierung noch für ihre Konjunkturmaßnahmen in der Krise Lob gezollt wird, hält die Gruppe die aktuelle Politik für falsch. „Anstatt Lehren aus der Finanz- und Wirtschaftskrise zu ziehen, fallen wir wieder zurück auf die Glaubenslehren der Vorkrisenzeit“, so Marquardt, der sich gleichermaßen für eine konsequente Kontrolle und Verantwortungsübernahme im Finanzsektor einsetzt, wie er eine sozial-ökologische Wachstumsorientierung einfordert, die die Lage auf dem Arbeitsmarkt verbessern kann und mit einer Neuauflage über Arbeitszeitverkürzung ergänzt werden muss.

Auf Hagen bezogen fordert der DGB-Kreisvorsitzende nach wie vor ein Umdenken bei den Stadtoberen. Nicht Kürzungsprogramme, sondern eine kluge Politik zur Sicherung der Daseinssicherung und Investitionen für einen nachhaltigen Aufschwung der Wirtschaft gehören auf die Tagesordnung.

Die streitbaren Aussagen des Memorandums sind in Buchform über den DGB in Hagen für 15 Euro erhältlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: