Klimaexperte Latif in der FernUni

by

„Energie – Klima – Umwelt – Eine Veranstaltung für Interessierte und die, die es werden müssen“ nennt der Hagener SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel seine Reihe von Vorträgen, zu denen er zusammen mit der FernUniversität Hagen und dem „Interdisziplinären Fernstudium Umweltwissenschaften“ (infernum) im Laufe des Jahres namhafte Wissenschaftler einlädt.

Beim nächsten Vortrag am Freitag, dem 6. Mai, um 17.30 Uhr spricht der Meteorologe Mojib Latif in der „Ellipse“ der FernUni über „Herausforderungen des globalen Klimawandels“.

Überschwemmungskatastrophen wie in Pakistan und Waldbrände wie in Russland seien nur eine „Blaupause für das, womit wir uns in der Zukunft anfreunden müssen“, sagt der wohl bekannteste Klimaexperte Deutschlands, der gern und häufig gesehener Gast in Fernsehstudios ist.

Der Professor am Leibniz-Institut für Meereswissenschaften an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel wurde im Jahr 2000 mit dem „Max-Planck-Preis für öffentliche Wissenschaft“ ausgezeichnet und erhielt 2004 den Medienpreis der Deutschen Umwelthilfe für sein Lebenswerk.

Der Eintritt ist frei. René Röspel bittet aber um >Anmeldung mit diesem Formular< oder unter Telefon 02331 / 91 94 58.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: