Douglas widerspricht Bericht über offenen Streit unter Gesellschaftern

by

Der Handelskonzern Douglas hat einem Bericht über einen offenen Streit unter den Gesellschaftern über die Führung und den Geschäftsverlauf des Unternehmens widersprochen. Nach Informationen der „Financial Times Deutschland“ (Freitag) hatte auf der Aufsichtsratssitzung vergangene Woche Ernst Schröder, Finanzchef des Douglas-Grossaktionärs Oetker, Kritik an Vorstandschef Henning Kreke geübt. Kreke sei Schröder zu durchsetzungsschwach. Douglas widersprach dieser Darstellung, die Aufsichtsratssitzung vom Dezember 2010 sei in „allerbestem Einvernehmen“ verlaufen. (…)

Die Oetker-Gruppe hält knapp 26 Prozent an Douglas. Henning und sein Vater Jörn Kreke besitzen mehr als zwölf Prozent. Gemeinsam mit kleineren Paketen der verwandten Familien Eklöh kommen sie auf rund 30 Prozent.

Quelle: Handelszeitung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: