Ruhr-Sieg-Bahn: RP gegen Ramsauer

by

Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann und Hermann-Josef Droege, Vorsitzender des Regionalrates Arnsberg, sind nicht willens, das „Nein“ des Bundes zum Ausbau der Ruhr-Sieg-Strecke zwischen Hagen und Gießen ohne Widerspruch hinzunehmen. In einem Brief an Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer fordern Bollermann und Droege nachdrücklich ein Umdenken auf Bundesebene – „weil nach unserem Dafürhalten entscheidungserhebliche Gesichtspunkte unberücksichtigt geblieben sind.“

In der aktuellen Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplanes rangiert die Strecke nur noch unter „ferner liefen“, weil das Bundesverkehrsministerium das Projekt als „unwirtschaftlich“ einstuft. In einer einstimmig gefassten Resolution hat sich der Regionalrat am 9. Dezember 2010 gegen diese Bewertung gestemmt – und fand dafür in den letzten Wochen in allen Bereichen von Politik und Wirtschaft in Südwestfalen massive Unterstützung.

Was Bollermann und Droege insbesondere kritisieren: Die Unwirtschaftlichkeits-Bewertung des Bundes sei offensichtlich mit Blick auf den Schienenpersonenverkehr zustande gekommen. „Die entscheidende regionalwirtschaftliche Bedeutung der Ruhr-Sieg-Strecke liegt aber darin, dass es sich um eine unverzichtbare, aber leider mit erheblichen Ausbaudefiziten behaftete Güterverkehrsstrecke handelt“, klären Bollermann und Droege den Bundesverkehrsminister auf.

Die überregionale Bedeutung der Bahnstrecke erschließe sich für den Betrachter auch dadurch, dass die parallel laufende Autobahn A 45 schon heute erheblich überlastet sei und dort in den nächsten Jahren umfangreiche Sanierungs- und Ausbaumaßnahmen anstünden, die den Verkehrsfluss über Jahre massiv beeinträchtigen würden. Die Nachteile für die Wirtschaft seien offensichtlich, wenn weder Schiene noch Straße die notwendige Leistungsfähigkeit besäßen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: