Bundesuniversität Hagen

by

Die Hagener FernUniversität soll nach Plänen der Bundestagsabgeordneten Ulla Burchhardt aus Dortmund und Rene Röspel aus Hagen schon bald Bundesuniversität werden. Damit beziehen sich die Politiker auf einen Vorschlag von Bildungsministerin Annette Schavan, nach Ablauf der Exzellenzinitiative im Jahr 2017 leistungsstarke Hochschulen mit hohen Kosten zu übernehmen.

„Die FernUniversität besitzt alle nötigen Voraussetzungen, um als erste Bundesuniversität gekürt zu werden“, schreiben die beiden Abgeordneten in einer gemeinsamen Erklärung. Jedoch sollte mit der Förderung nicht bis 2017 gewartet werden, da die Fernuniversität „auf Grund des großen Interesses der Studierenden“ an ihren finanziellen Grenzen angelangt sei.

NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze kritisierte die Idee von Bundesuniversitäten zwar als „Rosinenpickerei“. Sie hält jedoch eine Bundesunterstützung der FernUniversität für notwendig und sinnvoll, da zwei Drittel der Studenten nicht aus Nordrhein-Westfalen kämen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: