Stadtmarketing: Nichts mehr zu holen

by

Das Insolvenzverfahren über das Vermögen des Verein Stadtmarketing Hagen e.V. ist mangels Masse eingestellt worden.

Der Vereinsvorstand, Prof. Dr. Helmut Hoyer (Fernuni), Ludwig Heimann (Ex-Stadtwerke-Chef) und Peter Demnitz (Ex-Oberbürgermeister), hatte Anfang 2009 Insolvenz angemeldet. Gegenüber der Öffentlichkeit hatten sie sich noch selbst gelobt, „zehn Jahre erfolgreiche Arbeit zum Wohle unserer Stadt” geleistet zu haben.

Gegen Heimann und den beim Stadtmarketingverein beschäftigten „Citymanager“ Christian Isenbeck hatte auch die Hagener Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts des Betrugs ermittelt. Diese Ermittlungen wurden im November des gleichen Jahres eingestellt. Der zuständige Oberstaatsanwalt Hans-Werner Münker begründete damals diese Entwicklung damit, dass angesichts völlig widersprüchlicher Aussagen sich nicht habe abschließend feststellen lassen, ob denn überhaupt eine Täuschung der Stadt vorgelegen habe.

Eigentlich wäre es die Aufgabe eines Gerichts gewesen, diese Aussagen zu bewerten. Aber die Hagener Staatsanwaltschaft beliebte, schon einmal vollendete Tatsachen zu schaffen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: