FernUni hat die meisten Studenten in NRW

by

Immer mehr Menschen beginnen ein Studium an den Universitäten und Fachhochschulen in Westfalen. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes haben sich zum laufenden Wintersemester 43.145 Studenten an den 34 Unis und FHs in der Region neu eingeschrieben – das sind 4856 mehr als im Wintersemester 2009/2010 und entspricht einem Anstieg von 12,68 Prozent. Landesweit stieg die Zahl der Studienanfänger um neun Prozent auf 84.600 – ein Rekordwert.

Insgesamt lernen gegenwärtig 266.992 der NRW-weit 524.150 Studenten an westfälischen Hochschulen. Die meisten Studierenden verzeichnet die Fernuniversität Hagen (57.500), gefolgt von den Universitäten Köln (42.102) und Münster (36.456).

Advertisements

Eine Antwort to “FernUni hat die meisten Studenten in NRW”

  1. Alicia Says:

    Ich habe im Oktober auch mein Fernstudium an der Fernuni Hagen (Bachelor Wirtschaftswissenschaften) angefangen. Für mich waren die günstigen Studiengebühren ausschlaggebend. Ich bin berufstätig und hätte mir ein Fernstudium an einer pivaten Fernhochschule gar nicht leisten können. Daher gut, dass es wenigstens eine staatliche Fernuni gibt, die einem ein nebenberufliches Studium ermöglicht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: