GRÜNE Hagen: Protest gegen Atomkraftwerke

by

„Der Atomdeal der Bundesregierung ist ein ökologischer und energiepolitischer Irrsinn. Längere Laufzeiten von Atomkraftwerken sind angesichts ungeklärter Endlagerfragen und einer Investitionsblockade in erneuerbare Energien ein Skandal, der auch die Bemühungen in Hagen um dezentrale und Erneuerbare Energien in Gefahr bringt“ erklärt Grünen Sprecher Jürgen Klippert. „Wir wollen deshalb unseren Protest auch in Hagen auf die Straße bringen.“

„Heute, 26.10. ab 14.30 Uhr werden wir mit einem maroden Atomkraftwerk auf  dem Friedrich-Ebert-Platz vor Ort sein und mit allen Interessierten über die Risiken der Atomenergie diskutieren – auch Angela Merkel und Guido Westerwelle schauen, wenn auch gedoubelt, kurz vorbei.“

Bei der Aktion ist neben den Hagener Grünen auch der Landtagsabgeordnete und ehemalige Landesvorsitzende Arnd Klocke mit dabei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: