„Lautstarkes Votum gegen die Kürzungen“

by

Ratsfrau Benedikta Buddeberg (GRÜNE) zur WP-Berichterstattung über die Auftaktveranstaltung der Dehm-Tournee in Hohenlimburg:

Als ich den Kommentar von Herrn Weiske las, musste ich mir doch ein wenig die Augen reiben und fragte mich, ob ich vielleicht auf einer anderen Veranstaltung war als er. (…)

Interessant für mich war die relativ große Bereitschaft, Gebühren- und Bußgelderhöhungen zu akzeptieren, was ja darauf hindeutet, dass Bürger durchaus bereit sind, ihren Teil zu leisten. Nur mit dem Abbau von Infrastruktur ist man in keinster Weise einverstanden. (…)

Der kräftige Applaus, den ein Beitrag über die Ablehnung weiterer Zentralisierung Richtung Hagen und folgerichtig mit der Forderung nach kommunaler Selbstständigkeit Hohenlimburgs erhielt, spricht eine ganz andere Sprache. Das war kein Nationalpatriotismus, sondern ein lautstarkes Votum gegen die Kürzungsabsichten.

Parteipolitische Äußerungen habe ich übrigens nur von Herrn Dehm selbst gehört, der darauf hinwies, dass auch die neue Landesregierung Stützungsmaßnahmen nur bei entsprechender Eigenleistung  gewähren würde. Außer im Bankensektor durchaus nicht ungewöhnlich. Erschüttert hat mich allerdings die Äußerung von Herrn Dehm, dass er nach zwanzig jähriger Tätigkeit auf dem Gebiet der Konsolidierung immer noch nicht wisse, was unter intelligentem Sparen zu verstehen sei. Das lässt mich nicht optimistisch in die Zukunft blicken.

Quelle: GRÜNE Hagen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: