Spitzenplatz für die Hagener Putzkolonnen

by

Die schon seit Jahrzehnten immer wieder thematisierte Privatisierung der Gebäudereinigung wurde durch den Bericht der Zukunftskommission in den vergangenen Wochen wieder in den Mittelpunkt der Spardiskussion gerückt. Obwohl bereits der jüngste Bericht der Gemeindeprüfungsanstalt NRW deutlich machte, dass die kommunalen Putzkolonnen relativ effektiv aufgestellt sind und natürlich auch die Arbeitnehmervertreter auf einen Erhalt der sozialversicherungspflichtigen Stellen pochen, glaubt Oberbürgermeister Jörg Dehm – sekundiert durch die CDU/FDP-Koalitionäre – weiter daran, durch eine schrittweise Privatisierung die Kostenschraube weiter anziehen zu können.

Ein Trugschluss, wie Dr. Georg Schulz (Unternehmensberatung für Facility Management – Partner von Trust & Competence/Dortmund) in seinem jetzt vorgelegten Ergebnisbericht feststellt. „Im kommunalen Vergleich belegt die Stadt Hagen eine Spitzenposition“, bewertet der Gutachter die Reinigungsleistung, „die Leistungswerte vergleichbarer Kommunen liegen weit unter den Vorgaben der Stadt Hagen.“ Ein Urteil, das namhafte CDU-Vertreter am Rande der jüngsten Sitzung des GWH-Betriebsausschusses in drastischer Diktion zu der argwöhnischen Frage verführte, wer denn ausgerechnet diesen Gutachter ausgesucht habe. Antwort: Der Oberbürgermeister persönlich – dem Vernehmen nach aus alter Dinslakener Verbundenheit . . . (…)

Übrigens: Das auf Anweisung von Oberbürgermeister Dehm durch die GWH beauftragte Gutachten bei Trust & Competence kostet die Stadtkasse etwa 15 000 Euro. Von diesem Betrag ließen sich gut 1200 Quadratmeter Gebäudefläche durch städtische Kräfte ein Jahr lang reinigen – und das auch noch mit jetzt gutachterlich attestierter Spitzeneffektivität.

Quelle: DerWesten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: