Keine Luft für Eskapaden

by

Die Hinweise der Kommunalaufsicht, dass sich für eine neu geordnete Wirtschaftsförderung ein externer Geschäftsführer mit bis zu 130 000 Euro Jahressalär verbiete, symbolisieren nicht nur den konsequenten Spardruck der Arnsberger, sondern bedeuten vor allem für Oberbürgermeister Jörg Dehm eine schallende Ohrfeige. (…)

Ein neues Pöstchen im Spitzengehalt-Sektor für einen Auswärtigen zu schaffen und parallel dazu den Bürgern nach der Sommerpause ein 90-Millionen-Euro-Sparpaket auf den Tisch zu knallen, zeugt von ausbaufähigem Fingerspitzengefühl des Oberbürgermeisters.

Diese Bauchlandung in der politischen Realität dürfte für Jörg Dehm jedoch nur ein Vorgeschmack auf das gewesen sein, was dem Oberbürgermeister ab Herbst aus der engagierten Bürgerschaft an Gegenwind droht.

Quelle: DerWesten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: