ThyssenKrupp: Mit Rasenmäher durch

by

Für ThyssenKrupp Bilstein (TKB) ist es fünf vor zwölf.

Das meinen jene Mitarbeiter der Standorte Werdohl und Hohenlimburg, die sich am Donnerstag in der Stadthalle Hagen zur gemeinsamen Belegschaftsversammlung trafen. Mehrere Hundert sind es, die ab 11.55 Uhr – richtig: fünf vor zwölf – die schonungslose Abrechnung mit der Geschäftsführung verfolgen.

Quelle: DerWesten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: