NRW-Landesfeuerwehrtag in Hagen

by

Unter dem Motto: „Wie geht es weiter mit den Berufsfeuerwehren nach der Landtagswahl“ findet heute der ver.di-Landesfeuerwehrtag in Hagen statt. Nachdem die jetzige NRW-Regierung bereits die Ruhegehaltsfähigkeit der Feuerwehrzulage abgeschafft hat, hat die schwarz-gelbe Koalition folgende Veränderungen angekündigt:

Die Lebensarbeitszeit soll von 60 auf 62 Jahre angehoben werden.

Der 24-Stunden-Dienst soll abgeschafft werden.

Es soll keine Sonderlaufbahn Feuerwehr mehr geben.

Es soll kein Beförderungskorridor entstehen.

Dagegen wird sich die Fachgruppe Feuerwehr von ver.di-NRW wehren. Nicht nur am landesweiten Feuerwehrtag. Der ver.di-Landesfeuerwehrtag findet am 29. April 2010 ab 10.00 Uhr in Hagen statt. Treffpunkt für alle Feuerwehrmänner und interessierte Kolleginnen und Kollegen ist der Festplatz auf dem Höing. (Otto-Ackermann-Platz)

Ab 10.00 Uhr geht es dann in einem gemeinsamen Demonstrationszug hinunter in die City von Hagen zum Marktplatz auf der Springe. (vor dem Cinestar) Hier findet die zentrale Kundgebung statt. Um 13.00 Uhr wird die Kundgebung von einem gemeinsamen und kostenlosen Mittagessen unterbrochen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: