Prof. Dimitris Th. Tsatsos verstorben

by

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Dimitris Th. Tsatsos, vielfach geehrter Wissenschaftler der FernUniversität in Hagen, ist am Morgen des 24. April in Athen im Alter von fast 77 Jahren verstorben. Der Rechtswissenschaftler und Politiker war von 1980 bis 1998 Professor für Deutsches und Ausländisches Staatsrecht und Staatslehre in Hagen.

Er engagierte sich seit 1991 in verantwortlichen Positionen für die auch international bekannten Institute für Deutsches und Europäisches Parteienrecht und für Europäische Verfassungswissenschaften. Der Hagener Universität blieb er über seine Emeritierung hinaus bis zu seinem Tod aufs Engste verbunden. Von 1994 bis 2004 war der mutige Demokrat Mitglied des Europäischen Parlamentes.

Dimitris Th. Tsatsos wurde am 5. Mai 1933 in Athen geboren. Er studierte Rechtswissenschaft in Athen und Heidelberg. In seiner Heimatstadt wurde er 1960 promoviert und acht Jahre später habilitiert. Da ihm die damalige Militärdiktatur die Vorlesungserlaubnis verweigerte habilitierte er sich 1968 ein zweites Mal an der Universität Bonn, wo er von 1969 bis 1974 eine Professur inne hatte.

Einen Namen machte der Wissenschaftler sich auch als mutiger Demokrat. Die griechische Junta inhaftierte ihn von März bis September 1973. Für seine Freilassung setzten sich erfolgreich Johannes Rau, Hans-Dietrich Genscher, Walter Scheel und Willy Brandt ein. Nach dem Ende der Militärdiktatur wurde Dimitris Tsatsos in der Regierung der „Nationalen Einheit“ unter Konstantin Karamanlis als Vizekultusminister auch für das Hochschulwesen zuständig. Den Ministerpräsidenten Papandreou beriet er in Verfassungsfragen. Bis 1977 war Tsatsos Mitglied des ersten Nachdiktaturparlamentes und Generalreferent aller Oppositionsparteien für die demokratische Verfassungsreform.

Quelle: FernUni Hagen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: