Bus aus Hagen zur Demo nach Ahaus

by

Am 24.4. finden bundesweit große Demonstrationen und Menschenketten gegen eine Renaissance der Atomenergie statt. Auch aus Hagen bietet ein Bus Mitfahrgelegenheit zur Demo nach Ahaus. Abfahrt ist um 9.oo Uhr auf dem Höing.

Dazu Karen Haltaufderheide von den Grünen, die gemeinsam mit Reinhold Pomaska den Bus nach Ahaus organisiert: „Immer noch leiden die Opfer und Nachkommen von Tschernobyl, sind Landstriche unbewohnbar. Doch in Deutschland fordern die Atomkonzerne zusammen mit Schwarz Gelb Laufzeitverlängerungen für Atomkraftwerke. EON (Düsseldorf) und RWE (Essen) wollen im Ausland neue Atomkraftwerke und in NRW klimaschädliche Kohlekraftwerke bauen. Sie blockieren damit den dringend notwendigen Umstieg auf Erneuerbare Energien – mit Unterstützung der NRW Landesregierung.

Deshalb rufen wir für den 24. April in Ahaus zu einer starken Atomausstiegs- und Energiewende – Demo für NRW auf.

NRW ist ein Zentrum der Atomenergie und von den Gefahren massiv betroffen. Für das Zwischenlager  Ahaus sind hunderte Atommülltransporte genehmigt. Ab 2011 sollen 152 Castoren mit hochradioaktivem Atommüll aus dem Forschungszentrum Jülich anrollen.

Die bundesweit einzige Urananreicherungsanlage in Gronau wird trotz des Strahlenunfalls im Januar weiter ausgebaut, ab 2011 soll ein riesiges Zwischenlager für 60 000 Tonnen Uranoxid gebaut werden. In Duisburg – Wanheim will die EON und RWE Tochter GNS weiter Atommüll aus deutschen AKWs konditionieren und über Ahaus nach Schacht Konrad verschieben.

In Jülich, Hamm und Würgassen sorgen die atomaren Altlasten für riesige Probleme. Knapp hinter den Landesgrenzen sollen die AKWs Lingen (RWE) und Grohnde (EON) fast unbegrenzt weiterlaufen. Die niederländische Urananreicherungsanlage Almelo wird drastisch ausgebaut.

Wer mit uns am 24.4. nach Ahaus fahren will und den Widerstand gegen den hochgefährlichen atompolitischen Irrweg unterstützen möchte, melde sich bitte telefonisch an unter 01727883213 oder per mail unter kv@gruene-hagen.de. Die Kostenbeteiligung für die Busfahrt beträgt 10 €.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: