Landesbetrieb feilscht um Kaufpreis

by

Der landeseigene Bau- und Liegenschaftsbetrieb – Niederlassung Soest – hat sich längst festgelegt. Für den Bau einer neuen Justizvollzugsanstalt Dortmund/Hagen komme nur Herbeck in Frage. Jetzt wird der Kaufpreis verhandelt.

Für Gewerbetreibende liegt der Quadratmeterpreis in Herbeck-West bei 64 Euro. Den wird das Land möglicherweise nicht zahlen müssen, weil noch Kosten für die Bergung historischer Funde zu tragen sind. Jetzt wird verhandelt, um wieviel der Preis sinken soll.

Quelle: DerWesten

Anmerkung: Und bei gewerblicher Nutzung sind die historischen Funde verschwunden?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: