Schnappschuss gesucht!

by

Im Mai 1960 haben die Stadt Hagen und der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) als Träger den Bau eines Freilichtmuseums für technische Kulturdenkmäler beschlossen. Für das Publikum eröffnet wurde das Freilichtmuseum am 1. Mai 1973. Im Jubiläumsjahr zeigt das LWL-Freilichtmuseum ab dem 27. Juni Fotos aus allen Jahrzehnten in der Ausstellung „Mein Freilichtmuseum“.

Dazu benötigt das Freilichtmuseum die Hilfe seiner Besucher: „Schicken Sie Ihre Aufnahmen aus den vergangenen Jahrzehnten. Ob Familienaufnahmen, die Liebste vor dem Brauhaus, technische oder architektonische Motive – das Hagener LWL-Freilichtmuseum ist an Ihrer Sicht und Ihren Erinnerungen an frühe Besuche interessiert. Wir wollen die Entwicklung des Freilichtmuseums aus einer ganz privaten, individuellen Sichtweise präsentieren und sind gespannt zu sehen, wie unsere Besucher das Museum in den letzten Jahrzehnten erlebt haben“, so Julia Wilksen, die das Projekt im LWL-Freilichtmuseum Hagen betreut.

Wer Fotos aus den vergangenen 50 Museumsjahren hat (digital oder als Abzug) kann sie direkt an das LWL-Freilichtmuseum Hagen, Julia Wilksen, Mäckingerbach, 58091 Hagen schicken oder auch gerne per E-Mail an: julia.wilksen@lwl.org.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: