SIHK: Wirtschaft erwartet Belebung

by

„2009 war ein extrem schwieriges Jahr, das einen Wirtschaftseinbruch von minus fünf Prozent gebracht hat.” Das sagte gestern der Hauptgeschäftsführer der SIHK zu Hagen, Hans-Peter Rapp-Frick, bei der Vorstellung der Ergebnisse der Januar-Konjunkturumfrage.

Er fuhr fort: „Die Geschäftslage wird weiterhin von vielen Betrieben schlecht beurteilt, aber es gibt deutliche Zeichen einer Belebung” – wenn auch auf niedrigem Niveau. Hagen und der EN-Kreis mit ihrem hohen Industriebesatz hätten besonders gelitten. Rund 64 Prozent der 225 befragten Unternehmen mit über 31 000 Beschäftigten sprächen zur Zeit von einer guten oder befriedigenden Lage. Im Sommer vorigen Jahres waren es nur 48 Prozent.

Quelle: DerWesten

Anmerkung: Da schwingt wohl reichlich Zweckoptimismus mit. Schon der im Originaltext der SIHK benutzte Begriff „Konjunkturklimaindikator“ erinnert stark an den „ifo Geschäftsklimaindex“, der monatlich vom Institut des Talkshow-Professors Hans-Werner Sinn herausgegeben wird. Kritiker sprechen in diesem Zusammenhang von „Kaffeesatzleserei“. Bei der SIHK-Untersuchung stellt sich die Frage, ob die beteiligten 225 Betriebe die Lage der nach eigenen Angaben 13.000 Betriebe (ohne Kleingewerbe) im Kammerbezirk widerspiegeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: