Willi-Weyer-Bad jetzt im Internet

by

Seit der Rat der Stadt das Bäderkonzept der Hagener Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft abgesegnet hat, ist das Aus für das in die Jahre gekommene Willi-Weyer-Bad beschlossene Sache. Doch was aus Immobilie und Grundstück wird, ist seither völlig offen.

Wer kauft schon ein in die Jahre gekommenes Schwimmbad? Eine Frage, die auch HVG-Geschäftsführer Christoph Köther umtreibt. „Die Vermarktung ist alles andere als einfach”, so Köther, „wenn man jemanden findet, der mit der Immobilie etwas anfangen kann, ist das ein wahrer Glücksfall.”

Quelle: DerWesten

Anmerkung: Dieses Hallenbad, das jetzt womöglich unter der Abrißbirne landet, ist vor 40 Jahren aus den Überschüssen der Hagener Sparkasse, d.h. mit Geldern der Girokontoinhaber und Sparer, finanziert worden. Von dort hat man bisher zu dieser geplanten Vernichtung öffentlichen Eigentums nichts gehört.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: