Frauenhäuser wehren sich

by

Mit einer landesweiten Kampagne wollen vor der Landtagswahl die Mitarbeiterinnen aller Frauenhäuser in NRW auf die für sie unbefriedigende Situation aufmerksam machen. „Vielfach gibt es Probleme bei Frauen mit Migrationshintergrund, weil es ein Gerangel um Zuständigkeit zwischen Bund, Land, Kommune und ARGE gibt”, sagt Silvia Knotte vom Hagener Frauenhaus.

Quelle: DerWesten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: