Rechte: Millionen aus Schweden

by

Spende für Islamgegner in Nordrhein-Westfalen: Ein schwedischer Industrieller will nach einem Bericht der WDR-Sendung „Westpol“ die rechtspopulistische Partei Pro NRW unterstützen. Die rund 300 Mitglieder können sich über fünf Millionen Euro freuen.

Für den stellvertretenden Leiter des NRW-Verfassungsschutzes, Burkhard Freier, sind Pro Köln und Pro NRW gefährliche Organisationen. Im September 2008 geriet in Köln ein groß angekündigter Anti-Islamisierungs-Kongress von europäischen Rechtspopulisten zur peinlichen Lachnummer.

Quelle: DER SPIEGEL

Anmerkung: Erst kürzlich kündigten die Hagener REPs an, zu PRO.NRW überzulaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: