NRW: Schwarz-Gelb ohne Mehrheit

by

Das WDR-Magazin „Westpol“ wird am Sonntag die neueste Umfrage zur NRW-Landtagswahl im Mai präsentieren. Danach hätte die schwarz-gelbe Landesregierung keine Mehrheit, wenn am kommenden Sonntag Wahlen stattfinden würden.

Das Umfrageinstitut Infratest/dimap hatte im Auftrag des WDR dreieinhalb Monate vor der Landtagswahl die Sonntagsfrage gestellt und dabei folgendes Ergebnis ermittelt: CDU 36 %, SPD 32 %, FDP 9 %, Grüne 12 %, Linke 5 %.

Gegenüber der letzten Umfrage desselben Instituts vom 22.11.2009 bliebe die CDU gleichauf, die SPD legte 2%-Punkte zu, die GRÜNEN 1%. Dagegen verlöre die FDP 1% und DIE LINKE würde mit -3% geradezu abstürzen.

Damit zeichnet sich für die Lager Schwarz-Gelb und Rot-Grün ein Kopf-an-Kopf-Rennen bei der wichtigsten Wahl dieses Jahres in Deutschland ab. Noch ist unsicher, ob die Linken erstmals den Sprung in den neuen Düsseldorfer Landtag schaffen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: