VHS- und DGB-Reihe „Gegen den Strom“

by

Gewerkschaftliche Perspektiven nach der Wahl und in der Krise

Referent: Claus Matecki, DGB Bundesvorstand, Struktur-, Regional-, Wirtschafts-, Finanzpolitik

Mi., 02.12.2009, 19.00-21.00 Uhr
Villa Post der VHS Hagen, Wehringhauser Str. 38

Nach dem Sieg von Schwarz-Gelb feiern die Finanzjongleure den wieder gewonnen Boden. Die Wunschliste der Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände ist lang. Wenn Arbeitgeberpräsident Hundt und die FDP von einer ausgabensenkenden Strukturreform sprechen, heißt das Sozialabbau und Abbau von Arbeitnehmerrechten. Gewerkschaften müssen sich gegen arbeitnehmerfeindliche Wünsche und Forderungen zur Wehr setzen. Aber welche Forderungen sind realistisch und welche Strategie ist sinnvoll?

Alle Interessierten sind zu diesen Veranstaltungen im Rahmen der Reihe „Gegen den Strom“ herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Nach den Veranstaltungen gibt es im Anschluss die Möglichkeit zu vertiefenden Gesprächen in der Cafeteria der Villa Post.


%d Bloggern gefällt das: