SPD-Chef Brand kritisiert OB-Kandidatur Webers

by

Der Hagener Parteichef Jürgen Brand legte dem Unterbezirks-Vorstand am Montag als Konsequenz aus der schmerzlichen Kommunalwahlniederlage ein Diskussionspapier vor, in dem er nicht nur den Auftritt der Ratsfraktion in den vergangenen fünf Jahren kritisierte, sondern auch die Qualität des gescheiterten Oberbürgermeister-Kandidaten Jochen Weber anzweifelte.

Quelle: DerWesten

Anmerkung: Brand bemängelt „die mangelhafte Außendarstellung durch die Fraktion“. Dabei sind es doch in erster Linie die mangelhaften Inhalte, verbunden mit zweifelhaftem Personal, die die SPD sowohl auf kommunaler wie auf Bundesebene in den Keller rauschen ließen.

Eine Antwort to “SPD-Chef Brand kritisiert OB-Kandidatur Webers”

  1. robert Says:

    Jürgen Brand wörtlich vor der OB Wahl:
    Jochen Weber wird ein guter Oberbürgermeister für unsere Stadt sein, weil es kaum Politiker gibt, die fleißiger sind und die besser auf Menschen zugehen können als er. Zudem kann Jochen Weber etwas, was viele nicht können: Er kann zuhören, er nimmt seine Gesprächspartner ernst und hat die Gabe, kluge Köpfe um sich zu versammeln und sich von ihnen beraten zu lassen.
    Demenz lässt Grüssen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: