Multikulturelles Hagen

by

1,212 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund lebten 2008 in der Metropole Ruhr. Das geht aus einer aktuellen Statistik des Landesamtes IT.NRW hervor. Die Stadt Hagen hat mit 34 Prozent den landesweit höchsten Anteil.

Zur Gruppe der Personen mit Migrationshintergrund zählen ausländische Staatsbürger sowie Menschen, die seit 1950 entweder selbst nach Deutschland gekommen oder deren Eltern aus dem Ausland zugezogen sind.

Infos: www.it.nrw.de

Anmerkung: Ein Drittel der Hagener wird vom Stadtrat nicht vertreten. Keine Partei oder Wählervereinigung hat Migranten auf einem aussichtsreichen Platz aufgestellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: