DGB stützt die Forderungen der Feuerwehrleute

by

Für den Hagener DGB stehen die große Verantwortung und die zuverlässigen Leistungen der Feuerwehrleute in der Stadt außer Zweifel. „Für viele Mitbürger ist oftmals gar nicht klar, was die Kollegen bei der Feuerwehr alles für uns tun. Dahinter steckt eine profunde Ausbildung und hohes persönliches Engagement, ohne die z.B. die kaum zählbaren Rettungseinsätze, Krankentransporte und beispielsweise die Brandlöschungen gar nicht denkbar wären.“, so DGB-Kreisvorsitzender Jochen Marquardt. Vor diesem Hintergrund ist es völlig unverständlich für den DGB, dass die zustehenden Beförderungen nicht vorgenommen werden.

Den DGB-Vorsitzenden fuchst besonders, dass vor allem diejenigen Politiker, die ansonsten gerade in Wahlzeiten für die Leistungsträger in der Gesellschaft auftreten, an dieser Stelle einknicken.

„Und“, so Marquardt, „wieder einmal wird in aller Dramatik deutlich, dass die Versuche die erforderlichen Finanzentscheidungen allein mit Bordmitteln der Kommune nicht zu lösen sind.“

Der DGB hofft nun auf Einsicht und Weisheit des Regierungspräsidenten und der Landesregierung. „Vielleicht helfen die anstehenden Wahlen um zu richtigen Entscheidungen zu kommen – wir brauchen diese Feuerwehr und können uns ein Abwandern von Kollegen in andere Bereiche und Orte mit aktuell besseren Rahmenbedingungen nicht leisten.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: