Strukturwandel zu Metropolen?

by

Unter Beteiligung von Wissenschaftlern der Hagener FernUniversität beschäftigt sich die erste Regionalkonferenz der Deutschen Gesellschaft für Soziologie vom 28. bis zum 30. September in Bochum und Dortmund mit den Gestaltungs- und Steuerungsmöglichkeiten, aber auch mit den Herausforderungen des Strukturwandels von und zu Metropolen.

Es diskutieren Forscher, Politiker und Praktiker aus Wirtschaft, Verwaltung und Verbänden. Die Konferenz „Strukturwandel zu Metropolen?“ wird von einem Verbund der Soziologen der Universitäten in Bochum, Dortmund, Duisburg-Essen und Hagen veranstaltet.

Infos: Deutsche Gesellschaft für Soziologie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: